RubberElast® 25 x 19 mm

auf Anfrage
Mindestabnahme: 1 Rolle = 4,4 Meter
Preishinweis: *Preis pro Rolle
Bestellhinweis: 4,40m pro Rolle - 26,40m pro Karton (entspricht 6 Rollen) - 1188m pro Palette (entspricht 45 Kartons oder 198 Rollen)
Produktnummer: 5002053
Produktinformationen "RubberElast® 25 x 19 mm"

RubberElast®

RubberElast® ist ein selbstklebendes, vielfach bewährtes Quetsch-Fugenband zur sicheren und druckdichten Abdichtung von Bauteilfugen zwischen Fertigteilen. Das selbstklebende Abdichtungsband RubberElast® dichtet Bauteilfugen u. a. im Kanal- und Tiefbau und bei Wasserbauwerken ab. Die Fugenabdichtung behält auch bei tiefen Temperaturen seine Elastizität und ist witterungs-, säure-, laugen- und salzbeständig. RubberElast® kann schnell und ohne weitere Hilfsmittel verarbeitet werden. Es ist selbstklebend und wird auf eine Bauteiloberfläche einseitig aufgeklebt. Danach werden die Fertigteile montiert und das RubberElast® in der Bauteilfuge komprimiert, sodass die Bauteilfuge ausgefüllt wird. Die Fuge ist nach dem Verpressen sofort wasserdicht. Werden Fertigteilwände montiert, wird der Einsatz des BT-Spannschlosses empfohlen. Die Kombination von RubberElast® mit dem BT-Spannschloss® ist besonders bewährt beim Hochwasserschutz. Das Material bleibt permanent elastisch und dichtet so die Fugen dauerhaft ab. Der Einbau sollte im Temperaturbereich von -10 °C bis +40 °C erfolgen. Auch bei tiefen Temperaturen behält RubberElast® seine Elastizität. Das Quetsch-Fugenband verfügt neben der sehr guten Haftung an Beton auch über andere ausgezeichnete Adhäsionseigenschaften, wie z. B. zu Metallen, Glas und weiteren Materialien. Zum Einsatz kommt das Abdichtungsband bei Wasserbauwerken, im Kanal- und Tiefbau und im Wohnungs- und Gewerbebau.

Vorteile des Quetsch-Fugenbandes RubberElast®

  • Druckwasserdicht bis zu 0,5 bar
  • Verarbeitung von -10°C bis +40°C
  • Kein Quellen bei Wasserkontakt
  • Witterungs-, säure-, laugen- und salzbeständig
  • Sofort wasserdicht nach Montage
  • Dauerelastisch

Anwendung und Einsatzmöglichkeiten

Das Fugenband dient zur sicheren und druckdichten Abdichtung von Bauteilfugen zwischen Fertigteilen.

  • Wasserbauwerke (z.B. Winkelstützwände im Hochwasserschutz)
  • Kanal- & Tiefbau (z.B. Schachtbauwerke, Medienkanäle, Amphibientunnel), mehrgeschossig
  • Wohnungs- & Gewerbebau (z.B. WU-Keller, Weiße Wanne)
Bei Verwendung von RubberElast® zur Abdichtung von Betonfertigteilstößen an Bauteilen aus wasserundurchlässigem Beton, entsprechend „WU-Richtlinie“, ist zusätzlich das Allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnis zu beachten.

 

Technische Information

Der Untergrund muss bei der Montage trocken sein. Bei schwierigen Untergründen wird die zusätzliche Verwendung des RubberElast®-Primers empfohlen.

  • Farbe Schwarz
  • Konsistenz elastoplastisch
  • Verarbeitungsform selbstklebend auf Rollen mit Schutzfolie
  • Spez. Dichte Ca. 1,3 g/cm3
  • Haftzugfestigkeit > 60 kPa (auf Beton)
  • Max. Fugenverschiebung Bis 7 mm bei den Größen 38 x 32, 48 x 42 Bis 3 mm bei den Größen 32 x 25, 25 x 19, 17 x 17
  • Temperaturbeständigkeit -40°C bis +60°C
  • Verarbeitungstemperatur -10°C bis +40°C bei Bauteil-und Materialtemperatur
  • Chemische Beständigkeit H2SO4(pH 4)-Säure, betonangreifende Flüssigkeit Ca(OH)2(pH 12)-Lauge, NaCI-Salz

Technische Eigenschaften und Varianten vom RubberElast®

Art.-Nr. Größe Fugenbreite Wandstärke
5002052 RubberElast® 17 x 17 mm 3,4 mm 8,5 cm
5002053 RubberElast® 25 x 19 mm 3,8 mm 12,5 cm
5002054 RubberElast® 32 x 25 mm 5,0 mm 16,0 cm
5002055 RubberElast® 38 x 32 mm 6,4 mm 19,0 cm
5002056 RubberElast® 48 x 42 mm 8,4 mm 24,0 cm

Videos

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.